Geschichte von Sugatsune

1930 "Sugatsune Shoten" wird von Tsunesaburo Sugasawara in der 5 Kanda Egawa-Cho (heute Higashi Kanda), Tokio, gegründet, um Möbelbeschläge im europäischen Stil zu verkaufen, was zu dieser Zeit recht selten war.
1943 Sugatsune Shoten wird in "Sugatsune Kogyo Co., Ltd." mit einem Kapital von ¥180.000 umgewandelt. Eine Fabrik in Narihira wird eröffnet, die bis Kriegsende Metallzubehör für die Kommunikation herstellt.
1949 Das Unternehmen beginnt mit der Herstellung von Möbel- und Baubeschlägen. Es beginnt Geschäfte mit großen Möbelherstellern in Japan und exportiert Stuhlbeschläge in die Vereinigten Staaten (das erste Geschäft außerhalb Japans).
1955 Anlässlich der Hochzeit des japanischen Kronprinzen liefert Sugatsune Kogyo besonders hochwertige Beschläge an den Kaiserpalast.
1969 Auf dem Industriegelände in Matsuo-cho in Chiba wird eine Fabrik errichtet. Dies war der Beginn der Serienfertigung. Die Produktion der Salonmöbel-Serie hat in diesem Jahr begonnen.
1972 Ein internationales Patent auf den One-Touch-Türhalter des Unternehmens wird in 12 verschiedenen Ländern erteilt.
1973 Das Kapital wird auf ¥100.000.000 erhöht. Hiroshi Sugasawara wird Präsident von Sugatsune Kogyo Co., Ltd. Tsunesaburo Sugasawara wird Vorsitzender.
1975 In Osaka, in der Kansai-Region Japans, wird ein Verkaufsbüro eröffnet.
1980 In der Sankei Hall in Tokio findet eine große Ausstellung anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Sugatsune Kogyo Co., Ltd. statt.
1982 Am Standort in der Nähe der Fabrik in Chiba wird ein Distributionszentrum (abgekürzt SBC) mit einer Grundfläche von 4026 m² fertiggestellt. Sugatsune America Inc. ist in Carson, Kalifornien, gegründet worden.
1987 Das SBC-Computersystem wird in Betrieb genommen. Sugatsune Kogyo entwickelt eine originelle Dämpfertechnologie, die als "Lapcon" bezeichnet wird.”
1988 "Tallman", das erste Produkt, das jemals mit Lapcon produziert wurde, wird angekündigt.
1990 Eine große Ausstellung findet im Shinjuku NS Building in Tokio und auch im Mydome Osaka in Osaka statt. Die Ausstellung sollte das 60-jährige Jubiläum der Gründung von Sugatsune Kogyo Co., Ltd. in Erinnerung bringen. Das Kapital wird auf ¥400.000.000 erhöht.
1991 Das Bürogebäude in Adachi wurde erweitert und ein neuer Ausstellungsraum hinzugefügt. Der "Türschließer" und der "KX Castor" erhalten beide den Good Design Award.
1992 Das Bürogebäude in Adachi wurde erweitert und ein neuer Ausstellungsraum hinzugefügt. Der "Türschließer" und der "KX Castor" erhalten beide den Good Design Award.
1998 Präsident Sugasawara von Sugatsune Kogyo wird von der japanischen Regierung in Anerkennung seiner bedeutenden öffentlichen Verdienste mit einer Medaille mit blauem Band ausgezeichnet. Ein neues Distributionszentrum (abgekürzt SBC) mit einer Grundfläche von 8884 m², ausgestattet mit modernen Geräten, wird fertiggestellt.
1999 Michio Sugasawara wird Präsident von Sugatsune Kogyo Co. Ltd. und Hiroshi Sugasawara wird Vorsitzender.
2000 Das Unternehmen veranstaltet eine Ausstellung mit dem Titel "Sugatsune Global Stage 21" in Tokio, Osaka und Nagoya, um das 70-jährige Bestehen zu feiern. Die Besucher kommen aus ganz Japan.
2002 Das Verkaufsbüro in Osaka zieht in das Zentrum der Stadt Osaka um. Das Unternehmen lässt sich für die ISO14001-Zertifizierung registrieren.
2004 Eröffnung von Vertriebsbüros in Sendai und Fukuoka. Eröffnung eines Büros in Shanghai, China.
2005 Der Ausstellungsraum zieht an einen neuen Standort um (2-5-10 Iwamoto-cho, Chiyoda-ku, Tokyo), wo er zum größten Ausstellungsraum in Japan in seiner Branche wird. Eröffnung eines neuen Ausstellungsraums in Osaka. Mit einer großen Ausstellung wird die Eröffnung der neuen Ausstellungsräume in Erinnerung gebracht. Sugatsune UK ist in Großbritannien gegründet worden. Sugatsune Shanghai ist in China gegründet worden.
2006 Jun Sugasawara tritt die Nachfolge von Michio Sugasawara an und wird Präsident von Sugatsune Kogyo Co. Ltd. Michio Sugasawara wird Vorsitzender.
2007 Im Distributionszentrum wird ein neues Gebäude fertiggestellt, das die Kapazität mit 7413 m² zusätzlicher Fläche erweitert. Das Nagoya-Verkaufsbüro zieht in das Zentrum der Stadt Nagoya um.
2008 Eine private Ausstellung findet in den Ausstellungsräumen in Tokio, Osaka und Nagoya statt.
2009 Das Produktkonzept "Motion Design Tech" wird vorgestellt. Sugatsune Kogyo Co., Ltd. lässt seine Marke registrieren.
2010 In den Ausstellungsräumen in Tokio, Osaka und Nagoya findet eine große Ausstellung anlässlich des 80-jährigen Bestehens von Sugatsune Kogyo Co., Ltd. statt.
2011 Ein neues Verkaufsbüro wird in Kanagawa und ein Ausstellungsraum in Fukuoka eröffnet. Ein Ausstellungsraum und ein Verkaufsbüro werden in Chicago von Sugatsune America eröffnet. HES3D-160, LDD-S/LDD-V und SLS-ELAN gewinnen die Good Design Awards.
2012 Ein Verkaufsbüro wird in Kyoto eröffnet.
2013 EXCELOCK, PLN50 und DC gewinnen die Good Design Awards. In Kyoto wird ein Ausstellungsraum eröffnet und die Eröffnung mit einer Ausstellung gewürdigt. Eröffnung eines Büros in Guangzhou, China, als Teil von Sugatsune Shanghai.
2014 Das LAD (Hebeunterstützungs-Dämpfer), das Schwerlastscharnier J-95 und das Topfscharnier 360 "Olympia" gewinnen die Good Design Awards.
2015 Sugatsune Kogyo Co., Ltd. feiert sein 85-jähriges Bestehen mit einer privaten Ausstellung in seinen Ausstellungsräumen in Nagoya, Osaka und Tokio. Sugatsune Kogyo India Private Limited ist in Indien gegründet worden. Ein Ausstellungsraum ist in Mumbai, Indien, gegründet worden. Ein zusätzliches Logistik- und Vertriebszentrum (SBW) ist in Kyoto, Japan, gegründet worden.
2016 Der Ausstellungsraum in Chicago zieht an einen neuen Standort um. Die Sugatsune Europe GmbH ist in Deutschland gegründet worden. Sugatsune Canada, Inc. ist in Montreal gegründet worden. Das Monoflat LIN-X Scharnier LIN-X1000 gewinnt den Good Design Award.
2017 Der Monoflat LIN-X1000 gewinnt einen Reddot-Award.
2018 Sugatsune UK wechselt den Standort. Private Ausstellungen mit neuen Produkten werden in Tokio, Osaka und Nagoya veranstaltet. Insgesamt finden die Ausstellungen in 13 Städten in ganz Japan statt. Sugatsune EU eröffnet einen Ausstellungsraum in Düsseldorf.
2019 Eröffnung eines Verkaufsbüros in Nord-Kanto. Der Türdämpfer LDD-V100 gewinnt sowohl den Red Dot Design Award als auch den iF Design Award. Das Hauptbüro zieht an einen neuen Standort um.
2020 Sugatsune Kogyo feierte sein 90-jähriges Bestehen.
Cookies and Privacy

Cookies help us improve your website experience. By using our website, you agree to our use of cookies.

Learn More
You seem to be visiting from Vereinigte Staaten von Amerika. Sugatsune America serves your location.